Katholischer Bläserchor
Katholischer Bläserchor
Verein: Katholischer Bläserchor
Projekttitel: Wir müssen renovieren – neue Stühle und mehr
Projektbeschreibung: Seit vielen Jahren ist der Katholische Bläserchor bei der musikalischen Gestaltung verschiedenster Veranstaltungen in Fritzlar und Umgebung nicht mehr wegzudenken. Neben der feierlichen Umrahmung von Prozessionen und Gottesdiensten erfreut der Katholische Bläserchor seine Zuhörer bei vielen Veranstaltungen in und um Fritzlar. Darüber hinaus bereichert das sinfonischen Blasorchester mit eigenen Konzerten - sowohl Bereich Rock-Pop, Jazz und Filmmusik als auch mit klassischer Musik - mit eigenem vielfältigem Programm das kulturelle Leben in Fritzlar. Seit mehr als 40 Jahren ist der „Bonifatius-Saal“ im St. Petri-Dom Dreh- und Angelpunkt des vielfältigen Vereinslebens. Nicht nur wöchentliche Gesamt- und einzelne Registerproben, sondern auch regelmäßige Vorstandssitzungen und Generalversammlungen sowie vereinsinterne Feiern oder ein geselliges Beisammensein nach den Konzerten finden dort statt. Anfang der 1970er Jahre wandelten die aktiven Mitglieder des Katholischen Bläserchores in mehr als 2000 Arbeitsstunden einen ehemaligen Fruchtboden des Domes einen eigenen, ansprechenden Probenraum um. Seitdem wurden zwar immer wieder kleinere Renovierungen durchgeführt, die Toiletten und einzelne Küchenbereiche überwiegend in Eigenleistung instand gesetzt, jedoch sind viele weitere Dinge inzwischen in die Jahre gekommen und müssen erneuert werden: Das gilt insbesondere für die Bestuhlung – sowohl Probenbetrieb betreffend als auch den Bereich für Zusammenkünfte, für die Erweiterung der Lagerkapazitäten für unser umfangreiches Notenarchiv und die Überarbeitung der Beleuchtung.

Zurück zur Übersicht